Ich gewinne mich zurück

Ich gewinne mich zurück. Stück für Stück und Tag für Tag erobere ich das junge Land.
Es liegt da, von der Sonne beschienen, als wären die Jahre spurlos an ihm vorüber gegangen. Unversehrt.
Laut möchte ich es in die Welt hinausjubeln, als hätte ich einen Schatz gefunden. Aber ich bitte nur flüsternd: Bleib da.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich gewinne mich zurück

  1. schön hast du das gesagt. sich stück für stück zurück zu gewinnen, das ist etwas, das sich mit behutsamkeit gut verträgt. alles gute für deinen weg. liebe grüße, apfelesserin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s