Einen Baum pflanzen

Gerade hab ich bei Gabriela eine wunderschöne Aktion entdeckt. Und auch wenn ich, ehrlich gesagt, ein bisschen skeptisch bin, ob es nicht für die meisten eine Art Gewissensberuhigung darstellt und solche Aktionen den Kern des Problems nicht mal streifen, denn Vermeidung einer Emission wäre immerhin die bessere Lösung als ein Pflästerchen, oder nicht, so finde ich dennoch die Idee, einen Baum für mein Blog zu haben, sehr schön.
Ich mag Bäume sehr. Eine Linde im Besonderen.

Mein Blog ist also ab sofort klimaneutral. Was auch immer das heisst.

Gutscheine und Coupons - CO2 neutral

Advertisements

4 Gedanken zu “Einen Baum pflanzen

  1. Liebe Maria
    und wenn wir den Mut nicht haben, Zeichen zu setzen, dann tun wir doch noch weniger. Du kennst sicher die Werbung: Ich würde ja gerne etwas für die Umwelt tun, aber ich bin nur ein ….
    Für mich ist dieser Baum ein Zeichen dafür, dass ich realisiere, dass ich Energie verbrauche mit meinem Internetumgang, dafür, dass mir das nicht egal ist, dafür, dass ich die Erde liebe und die Bäume mit ihr, dafür, dass ich am die Kraft der kleinen Zeichen glaube, daran, dass jede Hinwendung Realität ist.

    Es ist nicht so, dass ich jetzt da meinen Button habe und damit die Geschichte abgehakt ist, im Gegenteil, der Button verpflichtet mich mehr, als wenn ich an dieser Aktion vorbei geklickt hätte.
    Danke dass du mitmachst, auch bei anderen Aktionen! (Sohn ist glücklich!)

    Gabriela

    1. Liebe Gabriela

      Danke für Deine Zeilen. Ich dachte auch mal so und möchte es im Grunde wieder. An die Kraft der kleinen Zeichen zu glauben ist etwas sehr Tiefes und Schönes. Ich finde in Deinen Erzählungen immer wieder solche kraftvollen Beispiele, die Du, die Ihr in Eurer Familie lebt. Das lässt mich sehen, dass so etwas möglich ist, auch praktisch, und auch wenn ich das so nicht umsetzen kann.

      Ich hab eine Weile mit ecosia statt mit google gesucht. Aus demselben Grund. Dort wird pro Suchanfrage eine entsprechende Quadratmeterzahl Regenwald aufgebaut. Leider sind die Suchergebnisse schlecht, so, dass ich dann trotzdem noch weiter suchen muss, was das Problem ja verschärft. Also lass ich es, nach 456m2 Regenwald, wieder sein.

      Schön, dass der Sohn glücklich ist! Ich hab gern etwas beigetragen.

      Liebe Grüsse und Dir einen guten Tag
      Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s