Holunderblütensirup

Holunderblüten pflücken. Blümchen von den Dolden abzupfen.
Blüten abwägen: 200g . Das ergibt die zehnfache Menge des Rezepts.
Überlegen, in welchem Gefäss man das ansetzen könnte. Der Blick fällt auf die Duplokiste.
Duplos in IKEA-Tasche umladen. Kiste in der Badewanne schrubben und heiss ausspülen.
200g Blümchen und 200g Zitronensäure hineingeben.

Oh, das ist aber interessant!

10kg Zucker einfüllen.

Den Zuckerberg bestaunen. Währenddessen 10 lt Wasser aufkochen.

Und jetzt kommt der absolut spannendste Moment. *trrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr(ommelwirbel)
Die schwere Pfanne mit kochendem Wasser vom Herd heben. *immernochtrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr(ommelwirbel)
Beten, dass nachher nicht 10l Wasser, mit 10kg Zucker und tausenden Miniblümchen vom Boden aufgewischt werden müssen.
Das Wasser vorsichtig in die Kiste schütten. *trrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr(ommelwirbel) *tuschschschsch!
Sich freuen, dass der Boden trocken bleibt.
Mit einer Holzkelle rühren, damit sich alles gut auflöst.

Das alle paar Stunden wieder mal tun bis man spürt, dass kein Zucker mehr auf dem Boden der Kiste kratzt.

Nun den Sirup etwa 48 Stunden ziehen lassen.
Fortsetzung folgt…

Advertisements

6 Gedanken zu “Holunderblütensirup

  1. Hallo Maria,

    was machst du denn am Ende mit 20 Litern Holunderblütensirup? Das mischt man doch mit Wasser oder? Da hast du ja für Jahre ausgesorgt, was ein leckeres Erfrischungsgetränk betrifft, oder? ;-)

    Bin gespannt wie’s weitergeht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s