Meine Perle

…von der ich euch ein Bild versprochen habe, sieht so aus (ganz li):

Ich würde euch jetzt gern eine spannende Geschichte erzählen, wie die Perle den Weg zu mir gefunden hat, was sie mir bedeutet, oder ähnlich.

Es ist einfach irgendeine Perle aus einem grossen Sortiment verschiedenster blauer Perlen, das Figlia zum Geburtstag gekriegt hat. Meine eigenen sind für den Umzug schon eingepackt.

Manche von uns denkt vielleicht, dass sie genauso irgendeine Perle aus einem grossen Sortiment ist. Eine, wie alle anderen. Unauffällig. Nichts Besonderes.

Aber keine dieser Perlen ist gleich, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. Wir können nicht immer die spannenden Geschichten erzählen, die wir gerne wollten, aber wir können unser Leben und uns selbst trotzdem mit Dankbarkeit als etwas Einmaliges begreifen.4stats Webseiten Statistik + Counterfree hit counters

Advertisements

7 Gedanken zu “Meine Perle

    1. Wenn das Porto jetzt nicht beinah so teuer wie die Perlen selbst wäre…. Figlia braucht sie nämlich nicht mehr wirklich. Sie erlaubte mir, die Kiste jetzt zu den „allgemeinen“ Perlen zu tun.

      LG
      Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s