Nachtspaziergang

Ich liebe ungewöhnliche Aktionen. Zum Beispiel um acht Uhr abends dick eingemummt mit der ganzen Familie einen Schneespaziergang zu machen.

Auch mit zwölf formt noch Engel im Schnee. Die heissen dieses Jahr Umuriel, Efiriel und Serafiel.

Wie es wohl jetzt im Wald aussieht?
Die verschneiten Tannen wecken Erinnerungen.

Nach eineinhalb Stunden kommen wir erschöpft zurück, hängen das nasse Zeug im Bad auf und trinken heissen Punsch oder Ovomaltine. Natürlich wird zum Schluss die allabendliche Adventsgeschichte vorgelesen.

4stats Webseiten Statistik + Counterfree hit counters

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s