Kommunikation

Es gibt Strohhalmgeschichten. Menschen erzählen sie mehrmals. Weil sie ein Detail beinhalten, an dem sie sich festhalten wollen. Weil sie möchten, dass bestimmte Sachverhalte sich in ihrem und dem Gedächtnis anderer auf eine ganz bestimmte Weise abspeichern. Und manchmal weil sie immer wieder zu denselben Worten greifen, weil sie keine anderen finden, um auszudrücken, was in ihnen ist.

An diesen Geschichten zeigt sich deutlicher als sonst, dass jede Formulierung bereits Übersetzung ist.
Worte sind nicht die Sprache unseres Herzens und nicht die unseres Geistes. Sie sind die Sprache von Verstand und Ego.

Erst, wenn jemand vermag, mit Bildern Herz und Geist sprechen zu lassen, schwingt seine ganze Seele mit. Und auf der anderen Seite braucht es jemanden, der imstande ist, die Schwingung zu empfangen und mitzuschwingen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Kommunikation

  1. Liebe Schneiderin,
    ich habe mich gefreut heute dieses Blog zu finden, und es mir gleich gebookmarked. Was du über die Strohhalmgeschichten schreibst, ist eine Erfahrung die ich auch immer wieder mache. Es ist interessant, an sich selbst und anderen zu beobachten, welche Geschichten sie immer wieder erzählen und welche Interpretation von Wirklichkeit und der eigenen Rolle darin liegt. Ich zum Beispiel finde es sehr interessant, eine Geschichte die ich selbst vielleiht mehrfach erzählt habe, genau daraufhin zu untersuchen. Was genau erzähle ich da eigentlich? Was ist meine Wahrnehmung von Realität darin? Welche Rolle spiele ich darin? Und könnte ich die Geschichte auch ganz anders erzählen oder würde sie dadurch weniger wahr? Oder vielleicht wahrer?

    Viele liebe Grüße und bis bald
    Giannina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s