Es ist so weit:

Ich gehöre zu der für die Jugend absolut bemitleidenswerten Spezies Senioren.

Woran ich das gemerkt habe?
Nun, ich habe es gewagt, in einem Geschäft einer attraktiven jungen Dame von früher zu erzählen: „Früher gab es mal Thermometer, die gleichzeitig Glasrührstäbe waren.“
Als sie, nicht verstehend, was ich meine, den Kopf schüttelte, beschrieb ich, versuchte ins Detail zu gehen. Aber ihr Blick sagte mir zunehmend, dass sie entweder an ihrem oder meinem Erinnerungsvermögen zweifelte.

Erst als ich die Stirn kraus zog, um nachzurechnen, vor wie vielen Jahren das gewesen sein könnte, und daraufhin die Stirn noch ein bisschen krauser zog, weil ich realisierte, dass da die junge Dame noch in die Unterstufe gegangen war, da kehrte ihr Lächeln zurück. Sie war beruhigt, nichts Wichtiges verpasst zu haben.

Ich hingegen war beunruhigt. Ist es wirklich schon so weit, dachte ich, dass mich diese jungen Leute als alt ansehen?

Ja. So weit ist es. Dabei bin ich noch nicht mal vierzig! Aber ich kann mich sehr gut erinnern, dass ich mit zwanzig Vierzigjährige als alt betrachtete.

Inzwischen weiss ich, dass ich niemals alt werde. Wenn ich es nicht verlerne zu lernen. Auch wenn mein Haar unterdessen ziemlich meliert ist.4stats Webseiten Statistik + Counterfree hit counters

Advertisements

5 Gedanken zu “Es ist so weit:

  1. Sorry. Das war jetzt etwas wenig ausführlich.
    Es gab einmal in Apotheken, Drogerien und Haushaltgeschäften Joghurtthermometer, die man gleich zum Rühren verwenden konnte, wie Glasrührstäbe, die man für chemische Versuche verwendet.
    Sie hatten etwa einen Durchmesser von 7mm und waren aus verstärktem Glas, damit sie beim Rühren nicht kaputt gehen.
    Ich verwendete sie zur Herstellung von Kosmetikprodukten und eben: Joghurt.

  2. Diese Thermometer gibt es heute noch, sie werden hauptsächlich in der Chemie verwendet, heißen Destillationsthermometer, sind heute mit PTFE ummantelt.

    Überhaupt, mit 40 ist man noch nicht alt, vor hundert Jahren war man mit 40 Jahren ganz alt, jeder sechste von hundert wurde sechzig. Ist noch garnicht so lange her, wenn man darüber nachdenkt. Es gibt Kinder, die suchen nach Böhmischen Dörfern, wenn man von einem Plattenspieler erzählt… weil sie nur CD-Player kennen. Alles was produziert wird, hat heute nur noch die halbe Halbwertzeit…. nur wir Menschen nicht. Göttin sei Dank. 40 Jahre ist ein sehr schönes Alter… Sie werden das wissen. :-)

  3. Danke. Ich werde mich mal umsehen und sicherlich so ein Thermometer finden.

    Ja. Ich weiss. Ich möchte kein einziges Jahr zurückgehen. Lernen ist unbezahlbar.

    Darf ich Ihnen auf diesem Weg für Ihr Blog danken? Ich lese Ihre Texte seit langem und es freut mich sehr, dass ich das weiterhin tun darf.
    Alles Gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s