heimatlos – und doch nicht

Kein Mensch wird heimisch auf dieser Erde. Wir sind Bürger zweier Welten, die freilich nur eine ist: Geist und Materie, die beiden Erscheinungsformen ein und desselben, nämlich Gottes.
Wer das weiss, findet seine Heimat auf Erden: Er ist überall daheim, wenn er in sich daheim ist, das heisst in seinem eigenen göttlichen Bereich.

Luise Rinser

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s