Dessous aus eigener Manufaktur

Die Idee brüte ich schon seit Jahren aus. Bisher scheiterte die Realisation an ungelösten Fragen:
Wo kriegt man gute Schnittmuster und die entsprechenden Kurzwaren?
Wo die Nerven für ein derart schwieriges, kompliziertes Unterfangen?

Ein frustrierender Shoppingausflug, auf dem ich wie immer nicht fündig wurde, hatte genug Energie in sich, das Projekt ins Rollen zu bringen.
Mit den Bildern von Die Herbszeitlosen im Kopf zerschnitt ich kurzentschlossen und wagemutig meinen bestsitzenden BH. Das Schnittmuster war schnell nachgezeichnet.

Die Suche nach den passenden Stoffen und Zutaten hatte es in sich. Ein bisschen exotisch kam ich mir schon vor, mit den Überresten meiner Unterwäsche zwischen den Fingern, im Stoffladen die Qualität des Materials auf möglichst identische Dehnbarkeit zu untersuchen.
Ganz zufrieden war ich mit meinen Funden nicht.
Ich hab es trotzdem geschafft: Der erste BH ist fertig!

Professionell verarbeitet natürlich! Das ist gar nicht so schwer und dauert viel weniger lang als befürchtet.


Ein bisschen muss ich noch an den Details feilen und der Stoff ist für dieses Muster ein wenig zu stark dehnbar. Aber das werde ich auch noch in den Griff kriegen.

Das Nähen dauert jedenfalls weniger lang als das Suchen nach einem gut sitzenden Modell und ist um ein Vielfaches billiger!

Nachdem ich nun auf dem Weg nach Italien einen Shop gefunden habe, der alle bisher noch nicht aufgestöberten Zutaten und zudem eine Reihe interessanter Schnittmuster führt, kann nun die Produktion definitiv starten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dessous aus eigener Manufaktur

  1. hallo liebe dessous-schneiderin,
    ich habe eine lingerie-kollektion entwickelt, die nun genäht werden muß, und möchte deshalb gern kontakt mit dir aufnehmen.
    ich freue mich über eine antwort
    viele grüße von vera
    tel:0176-615 43 943

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s