Putzwut und Frühlingsblumen

Diese Schneesterne müssen endlich weg von den Fenstern! Das beschloss ich schon letzte Woche.

Der Winter ist ausgeblieben. Wir haben unsere Wartekraft verbraucht, in Enttäuschung und Selbstmitleid geschwelgt und jetzt muss er auch nicht mehr kommen wollen. Es ist ja zehn Grad warm!

Also, nichts wie ran an den Winterdreck. Das Waschwasser beim Fensterputzen färbt sich dunkelgrau – Feinstaub lässt grüssen.

Die Fensterfarbenblumen sind schon trocken, Boden und Fenster auch. Jetzt kommt der schönste Teil der Arbeit: neu dekorieren.

Und weil das alles so flott gegangen ist, beschliesse ich, die ganze Wohnung einer Frühlingskur zu unterziehen.
Man muss die Feste feiern wie sie fallen! Putzwut hab ich schliesslich nicht alle Tage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s