Wir basteln Strohsterne!

Und das gleich haufenweise!
Na ja, das ist mal der Anfang. Wer weiss, wie lange der Trend anhält…

Das bestellte Bastelset habe ich schon im November getestet und für gut befunden.
Da meine grauen Zellen aber nicht alle Details gespeichert hatten, bleibt mir nichts anderes übrig, als immer wieder das Anleitungsheft zu konsultieren während Figlia und ich einen halbfertigen Strohstern in der Schablone klemmen haben. Dafür ernte ich ein ungeduldiges ‚Hmmmm!‘ und einen Blick der mir sagt, dass das nicht sehr kompetent ist.
Ich rede also davon, den Faden beim Abbinden anzuziehen, aber nicht zu fest, damit die Halme nicht brechen ‚Ouuuuuuuu jetzt ist mir einer abgebrochen. Dann wird das halt mein Übungsstern.‘ Figlia ist schnell zufrieden!
Sie schlägt sich tapfer und schon beim zweiten Stern kommt Freude auf.
Figlia wagt sich – im Gegensatz zu mir- an bunte Farben.
Wir experimentieren jetzt mit neuen Formen, Mustern und Beschneidetechniken. Figlia gefällt es so gut, dass sie nicht zur Schule will, sondern den ganzen Morgen Sterne basteln möchte. Bin gespannt, ob das ein Strohfeuer war oder ob die Begeisterung ein paar Tage hält.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s